Einführung
Aktuelles
Route
Ziele
Bilder
Termine
Material
Kontakt
Impressum
DSGVO
Aktuelles




Glück beim Wetter und sehr guter Besuch

Das 9. Apfelweinfest im Ländchen des Streuobstkreises Wiesbaden e.V. am 7. Juli 2019 stand unter einem guten Stern. Pünktlich zum Beginn stellte sich gutes Wetter ein. Die sehr gut besuchte Veranstaltung wurde durch die Wiesbadener Apfelweinkönigin Mona I. und dem Medenbacher Ortsvorsteher Michael David eröffnet. An fünf Ständen boten die vielen fleißigen Helferinnen und Helfer regionale Leckereien und Getränke an.













Neuer Vorstand des Streuobstkreises Mittlerer Taunus e.V.

Bei der Jahreshauptversammlung des Streuobstkreises Mittlerer Taunus e.V. am 25. Juni 2019 im Felsenkeller in Idstein wurde für den Zeitraum 2019-2022 ein neuer Vorstand gewählt. Wulf Schneider, der den Verein fast 20 Jahre als Vorsitzender führte, trat nicht mehr an und wurde würdig verabschiedet. Neue erste Vorsitzende wurde Ina Hoyer. Den Vorstand komplettieren Christopher Tögel, Lars Kochendörfer, Günter Lehne, Michael Martin, Brigitte und Reinhold Herrmann und Joppes Keil.





Neuer Vorstand des Trägervereins Streuobstroute im Nassauer Land e.V.

Bei der Jahreshauptversammlung des Trägervereins Streuobstroute im Nassauer Land e.V. am 25. Juni 2019 im Felsenkeller in Idstein wurde für den Zeitraum 2019-2022 ein neuer Vorstand gewählt. Dem neuen Vorstand gehören neben dem Vorsitzenden Ulrich Kaiser, Lars Kochendörfer, Michael Martin, Wulf Schneider und Volker Strack an.





Zum ersten Mal Ebbelweiprämierung in Diedenbergen

Bei der 1. Diedenberger Ebbelweiprämierung des Diedenberger Heimatgeschichtsverein e.V. und des Streuobstkreises Wiesbaden e.V. am 11. Mai 2019 gab es 12 regionale Apfelweine zur Verkostung. Sieger wurde Klaus Ernst aus Diedenbergen, Platz 2 belegte die Keltergemeinschaft Müller & Finow aus Diedenbergen und den Siegerbembel des 3. sicherte sich die Keltergemeinschaft Fischer & Kindervater aus Hofheim-Marxheim.









Martin Möller gewinnt Medenbach

Am 13. April veranstaltete der Streuobstkreis Wiesbaden die 14. Apfelweinprobe im Ländchen im Medenbacher Bürgerhaus. 50 Interessierte verkosteten erst Hausmacherwurst und dann 10 regionale Apfelweine. Durch die Proben führte Michael Geier. Letztendlich konnte Martin Möller den Wettbewerb gewinnen.









Pflegeeinsatz im Sortengarten

Zur Pflegeaktion am 06. April im Sortengarten Medenbach trafen sich 15 Aktive des Streuobstkreises Wiesbaden.









Führung für Studentinnen und Studenten

Am 27. März wurde mit 20 Studentinnen und Studenten der Universität Münster das Thema Streuobst bei einer Exkursion am Breckenheimer Hang vertieft.







Baumschnitt bei herrlichem Frühlingswetter

Am 23. März 2019 trafen sich Interessierte der Syracom AG und des Streuobstkreises Wiesbaden e.V. auf der Streuobstwiese an der Freudenbergstraße. Hier wurde alle Bäume geschnitten und weitere Pflegemaßnahmen durchgeführt.











Unterstützung für die Diltheyschule

Am 16. März trafen sich 10 Aktive vom Streuobstkreis Wiesbaden zur Pflegeaktion auf der Streuobstwiese der Diltheyschule. Alle Bäume wurden in Form gebracht und der Container mit Schnittgut gefüllt.











Harmonische Apfelweinprobe im Himmelreich brachte Überraschung

Am 08. März veranstaltete der Streuobstkreis Wiesbaden e.V. die 18. Apfelweinprobe im Himmelreich, zu der sich 50 Freunde des Stöffchens eingefunden hatten. Nach der Verkostung durch Familie Lommatzsch mit leckerem Handkäse mit Musik eröffnete Apfelweinkönigin Mona die Probe, durch die André Engel kurzweilig führte. Nach der Verkostung der zehn regionalen Proben landete der Apfelwein von Stephan Schäfer und Gerhard Dressler ganz vorne im Goldrang, die daamit erstmals die Spitzenposition belegten.














Schnittkurs des Streuobstkreises Wiesbaden in Rambach

Am 02. Februar veranstaltete der Streuobstkreis Wiesbaden in Rambach mit 20 Teilnehmern seinen zweiten Schnittkurs 2019. Schwerpunkt war die Pflege alter Obstbäume. Zum Abschluss gab es einen heißen Apfelwein vom Feuer.










Schnittkurs des Streuobstkreises Wiesbaden im Sortengarten Medenbach

Am 26. Januar veranstaltete der Streuobstkreis Wiesbaden im Sortengarten Medenbach mit 40 Teilnehmern seinen ersten Schnittkurs 2019. Durch den Kurs führten André Engel, Michael Balzer und Dieter Engel. Um den heißen Apfelwein vom Feuer kümmerten sich Erika Milke-Frenz, Stefan Schäfer und Sven Balzer.












1. Anstich des Streuobstkreises Mittlerer Taunus im Felsenkeller

Bereits zum 14. Mal fand im Felsenkeller in Idstein am 24. Januar der erste Anstich statt. Der Apfelwein präsentierte sich mit hohen Alkoholgehalten und weniger Säure, was das sehr sonnige Jahr 2018 widerspiegelt. Familie Kochendörfer hatte in der Küche wieder bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Durch die anschließende Probe führten Clemens Scherer Und Günther Lehne.








1. Anstich des Streuobstkreises Wiesbaden in Medenbach

Am 15. Januar traf sich der Vorstand des Streuobstkreises Wiesbaden in Engels Apfelweinkeller zum ersten Anstich.








© Streuobstroute im Nassauer Land e.V. - 07.07.2019